Eine automobile Erfolgsgeschichte

Vor 100 Jahren eröffnete August Christmann in Kirchheim eine Reparaturwerkstatt für Automobile, dies war der Beginn einer automobilen Erfolgsgeschichte, die seit 1922 anhält. Heute ist die Autohaus Christmann GmbH an vier verschiedenen Standorten ansässig und beschäftigt in den vier Filialen in Grünstadt, Worms und Ludwigshafen über 80 Mitarbeiter. Der erste Betrieb in Worms wurde 1956 gegründet und zusammen mit einer Tankstelle betrieben. Das Wormser Haus ist heute eine Filiale der Marken PEUGEOT und Kia, in der etwa 15 Mitarbeiter tätig sind. In Grünstadt ist das Autohaus Christmann PEUGEOT und PEUGEOT PROFESSIONAL Partner, der neben Neu- und Gebrauchtwagen auch Nutzfahrzeuge für Gewerbekunden bereitstellt und wartet. Hier entsteht aktuell eine moderne Kia Filiale, die noch bis Mitte des Jahres eröffnen soll.

1969 Umzug nach Grünstadt mit Neuausrichtung

Bis 1969 blieb das Unternehmen in Kirchheim und expandierte dort bereits kräftig. Nach dem Tod des Firmengründers übernahmen dessen Söhne Hans und Kurt Christmann das Autohaus. 1989 folgte der Umzug nach Grünstadt, mit der damit verbundenen Neuausrichtung der GmbH formte der Enkel des Firmengründers, Albert Christmann, als Inhaber und Geschäftsführer die jetzige Autohaus Christmann GmbH maßgeblich. Im Zuge der weiteren Expansion übernahm das Autohaus 2007 den PEUGEOT Händler Autohaus Ogrinz in Worms und konnte sich unter den zehn größten PEUGEOT Händler in Deutschland lange Jahre etablieren.

Seit 2013 individueller als Mehrmarkenbetrieb

Im Jahr 2013 wurde die Entscheidung für einen Mehrmarkenbetrieb getroffen und mit der ersten Kia-Filiale in Ludwigshafen im selben Jahr in die Tat umgesetzt. Ebenfalls 2013 wurde mit Markus Stiefenhöfer, Schwiegersohn von Albert Christmann, die Geschäftsführung erweitert, um dem stätigen Wachstum gerecht zu werden und den Generationenübergang einzuleiten. Mit Christopher Neidig (Kia) und Stephan Reimann (SEAT) folgten in den nächsten Jahren zwei Führungskräfte, die die Erfolgsgeschichte für die neuen Marken geprägt haben.

Weitere Automarken für die Zukunft

2015 wurde in der August-Horch-Straße in Worms grundlegend renoviert um dort der Marke SEAT ein neues Zuhause zu bieten. Kurz darauf eröffnet das Autohaus seine neu geschaffene Kia Themenwelt in der Schönauer Straße in Worms. Dort teilen sich PEUGEOT und Kia den zweiten Wormser Standort. 2019 wurde der SEAT Standort in Worms um die Marke CUPRA erweitert und bildet nun die komplette SEAT Palette ab.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner